IK Elektronik verlost 5 x 2 Ticket-Gutscheine für die Jazztage Dresden 2019

Haben Sie Angst vor Jazz? Dann besuchen Sie unbedingt die Jazztage Dresden im Oktober und November 2019 und überzeugen sich dass diese Angst vollkommen unbegründet ist! In über 60 Konzerten wird eine außerordentliche musikalische Vielfalt zu erleben sein. Für jeden Geschmack ist garantiert etwas dabei. Als Sponsor und Partner der Jazztage Dresden verlost IK Elektronik 5 x 2 Gutscheine im Wert von je 30 EUR.

Jazztage Dresden 2019 ProgrammAktion ist beendet!

Die Gutscheine gelten für alle Veranstaltungen der Dresdner Jazztage 2019 und können online gegen Tickets eingetauscht werden.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Die Gutscheine werden den Gewinnern bis zum September 2019 zugestellt. Rechtsansprüche sind ausgeschlossen.

Über die Dresdner Jazztage

Das internationale Festival vereint alljährlich herausragende Künstler aus aller Welt in Dresden. In seinem 19. Jahrgang bringen die Jazztage Dresden als eines der ganz großen Jazzfestivals Deutschlands an 30 Tagen die musikalische Vielfalt des Jazz und die Verbindung unterschiedlicher Stile und Genres auf die Bühnen der Stadt. In über 60 Konzerten von über 500 Künstlern aus 30 Nationen werden an 15 Spielstätten etwa 40.000 Besucher erwartet.

Das Programm 2019

Pianofreunde kommen mit Bruno Böhmer Camacho [col], Jan Luley [d], Younee [kor], Matthew Whitaker [us], Iiro Rantala [fin], Ólafur Arnalds [isl], Martin Tingvall [se], Ralph Heidel [d] und David Helbock [d], A-Capella Freunde mit Naturally 7 [us], Cadence [can], Jazzchor Dresden [d] und Voxid [d] auf ihre Kosten.

Zu hören sind dieses Jahr vor allem Virtuosen am Kontra- und E-Bass mit Stanley Clarke [us], Renaud Garcia-Fons [fr], Adam Ben Ezra [isr] und Kinga Glyk [pl], an der Gitarre John Scofield [us], Tommy Emmanuel [aus], Luca Stricagnoli [it] und Joscho Stephan [d] sowie an den Drums Sheila E. [us] und an der Hammondorgel Barbara Dennerlein [d].

Der Vielzahl an Sängerinnen wie Nina Hagen [d], Maria Markesini [gr], Cleo [d], Cristina Branco [pt], Rebekka Bakken [nor], Stefanie Heinzmann [ch], Ute Lemper [d], Kimberose [fr], Lizz Wright [us], Jocelyn B. Smith [us], und Lily Dahab [arg] steht mit Curtis Stigers [us], Bob Geldof [irl] und Konstantin Wecker [d] eine kleine aber feine Riege an Sängern entgegen.

Mit dem blinden 18-jährigen Pianisten Matthew Whitaker [us] sowie Organ Explosion [d], David Helbock [d], Kimberose [fr], Jamison Ross [us], The 10 String Orchestra [d] mit dem Kreuzschulorchester [d] oder Voxid [d] werden die Jazztage jünger. Mit Sheila E. [us], Nils Landgren Funk Unit [se], Jocelyn B. Smith [us], Incognito [gb] & Tomy Momrelle [gb] funkiger. Weitere Überraschungen warten auf Sie.

 

Bild Programm / Logo: Jazztage Dresden gUG

Bild Altstadt Dresden: www.1zoom.me