IK Elektronik und Lemonbeat beschließen enge Kooperation

IK Elektronik baut als Lemonbeat Technologiepartner seine Position im Bereich IoT weiter aus.

Die Dortmunder Lemonbeat GmbH wurde im Oktober 2015 als 100%ige Tochter der innogy SE

gegründet. Innogy SE ist eines der größten Versorgungsunternehmen in Europa und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Smart Home-Anwendungen.

Herzstück des branchenübergreifenden IoT-Lösungsangebots der Lemonbeat GmbH ist das IoT-Betriebssystem Lemonbeat OS für alle Arten von Geräten. Jeder IoT-Anwendungsfall ist mit Lemonbeat OS zu realisieren. Die Lösungen zeichnen sich durch ihre schlanke Architektur, robuste Leistungsfähigkeit und hohe Adaptivität aus. Um das Herzstück Lemonbeat OS herum bietet das Unternehmen IoT-Innovatoren eine durchgängige Lösung – vom kleinsten Gerät bis zur Cloud. Als Use Cases nennt Lemonbeat Smart Energy, Smart Building, Smart Industry, Smart Home und Smart Garden. Mit einem breiten Partnernetzwerk sichert sich die Lemonbeat GmbH einen sehr guten Marktzugang.

Das Unternehmen hat den Lemonbeat IoT Communication Backbone entwickelt. Dieser ersetzt die unsichtbaren, aber notwendigen 80 Prozent der Arbeiten, die für die Entwicklung einer fertigen IoT-Lösung notwendig sind und spart dem Entwickler neuer IoT-Lösungen damit Zeit und Kosten.

Seit Gründung im Jahr 1996 hat sich IK Elektronik GmbH zu einem der führenden deutschen Dienstleister für Funkelektronik entwickelt. IK Elektronik entwickelt Produkte für Smart Home, Smart City, Smart Meters, Antennen und Industrietechnik und setzt seinen aktuellen Schwerpunkt auf IoT und Industrie 4.0. Das Leistungsspektrum in der Elektronikentwicklung reicht von allgemeiner Elektronik- und Hochfrequenzentwicklung über Antennenentwicklung, Softwareentwicklung und Konstruktion bis hin zum Prüfmittelbau. Die Elektronikfertigung von IK Elektronik bestückt mit mehreren SMT-Linien Platinen, montiert Geräte und prüft Baugruppen. Die Fertigung ist wie die Entwicklung auf Funkelektronik spezialisiert. Mehr als 350 Produkte wurden bei IK Elektronik bisher entwickelt, eine Vielzahl von Produkten wird in Stückzahlen zwischen 10 Stück und 1 Mio. Stück pro Jahr gefertigt, mehr als 50 Mitarbeiter sind im inhabergeführten Unternehmen beschäftigt (Stand: 2018).

Ihr Ansprechpartner – Christian Becker, Leiter Technologie:

Lesen Sie mehr zu Lemonbeat hier: