Ein Rückblick auf die E-world 2019 in Essen

Vom 05.02. bis 07.02.2019 fand in Essen die E-world statt, die Leitmesse der Energiewirtschaft. In Halle 5 Stand 420 präsentierte IK Elektronik Funklösungen für Smart City, Smart Grid, Verbrauchsdatenerfassung und das Internet der Dinge.

Zahlreiche Besucher informierten sich über die Eigenschaften und das System des StromPagers von IK Elektronik. Besonders die Variante Strompager DX als Schaltempfänger für die Energienetze der Zukunft fand überwältigendes Interesse. Durch seine CLS-Schnittstelle erlaubt der StromPager DX bi-direktionale Kommunikation zwischen Energienetzbetreiber und Energieverbraucher oder -einspeiser. Verbraucher oder Einspeiser können so nicht nur von Netzbetreiber individuell geschaltet und gesteuert werden, sondern liefern auch Statusinformationen über ein Smart Meter Gateway zurück. Beim StromPager DX erfolgt die Übertragung abhörsicher, übertragungssicher und mit sehr geringen Verzögerungszeiten. Damit steht eine wirkungsvolle Technologie zur gleichmäßigen Netzauslastung und letztlich auch zur Senkung des Energieverbrauchs und der Kosten zur Verfügung. Für die wechselnden Einspeisemengen der erneuerbaren Energien (Wind- und Solarenergie) ist die Regelung der Einspeisung zur Erreichung eines gleichmäßigen Energieangebots im Stromnetz von entscheidender Bedeutung, eine Technologie wie StromPager ist dafür notwendig.

StromPager ermöglicht zusätzlich vielfältige Anwendungen in der Smart City, von der Beleuchtungssteuerung über Smart Mobility bis hin zur Steuerung von Solar- und Windkraftanlagen.

Impressionen vom IK Elektronik Messestand:

Einen zweiten Schwerpunkt der Präsentation von IK Elektronik auf der E-world 2019 in Essen bildeten die Elektronikentwicklung und Elektronikfertigung von kundenspezifischen Produkten. Damit kann IK Elektronik individuelle Lösungen und neue Produkte auch für die Energiewirtschaft anbieten. Auch hier sind Produkte für die Zählerfernauslesung, das Last- und Einspeisemanagement in Stromnetzen oder die Vernetzung der Straßenbeleuchtung Arbeitsschwerpunkte bei IK Elektronik. Durch die umfangreichen Erfahrungen aus bisher mehr als 350 entwicklelten Produkten der Funkelektronik und auch durch das umfangreiche Partnernetzwerk bei IK Elektronik stehen für die Realisierung dieser Produkte alle relevanten Funktechnologien zur Verfügung – ganz gleich ob NB-IoT, Sigfox, LoRa / LoRaWAN, LTE, GSM, WLAN oder andere.

Nutzen Sie die Erfahrungen in der Entwicklung und die auf Funkelektronik spezialisierten EMS-Dienstleistungen in der Fertigung von IK Elektronik für Ihre Anwendung und Ihr Produkt.

Mehr Informationen – Smart City Broschüre:

Alles zum StromPager:

Kontakt bei IK ElektronikMarko Herold, Leiter Produktmanagement: