Wie funktioniert diese Schaltung?

Vor diese Frage stellte uns heute Jan-Matti (9) mit seinem allerersten Schaltplan. Aus verschiedenen Schaltplansymbolen zauberte er eine geheimnisvolle Schaltung zur Ansteuerung eines Motors.  Was würde wohl passieren wenn wir den ersten und dann den zweiten Schalter umlegen? Wird sich der Motor drehen, vielleicht mal schnell und mal langsam? Werden die Lampen leuchten?

Wer Lust hat das herauszufinden kann auch schon als Schüler bei IK Elektronik ein Praktikum durchführen oder sogar in den Ferien etwas Geld als Produktionshelfer verdienen. Eine Mitarbeit ist in den Bereichen Elektronikentwicklung (z.B. Elektronik, Software, Messungen), Elektronikfertigung (Prüfung, Montage, Löten, Verpacken u.a.) oder Verwaltung (Sekretariat, Einkauf, Verkauf) möglich. Bei längerdauernder Mitarbeit können auch verschiedene Bereiche des Unternehmens im Rahmen eines Durchlaufs kennengelernt werden. Die Vergütung hängt von der Art der Mitarbeit und der Tätigkeit ab. Jugendliche im Alter von 13 oder 14 Jahren dürfen dabei maximal 2 Stunden täglich arbeiten, ab einem Alter von 15 Jahren ist Vollzeitarbeit möglich für max. 4 Wochen im Jahr.

Also, trau Dich und nimm Kontakt mit uns auf. Es warten interessante Aufgaben und Erfahrungen und nette Kollegen. Und vielleicht gelingt es Dir den gezeigten oder auch einen anderen, eigenen Schaltplan zu „enträtseln“.

Einfach hier anfragen:

Mehr Informationen auf der Karriere-Seite: