Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten im Vogtland

Die Berufswahl ist eines der wichtigsten und spannendsten Entscheidungen im Leben. Die Informations- und Beratungsangebote dazu sind vielfältig. Eltern, Freunde, Verwandte geben Tipps, Praktika während der Schulzeit vermitteln wie sich Arbeit anfühlen kann, auch in den Schulen gibt es viele Informationen für aufmerksame und interessierte Schüler und Eltern.

Letztlich sollten aber die Interessen und Neigungen über den späteren beruf entscheiden. Nur wer Freude an dem hat was er tut und „sein Handwerk versteht“ wird im späteren Beruf zufrieden sein.

Eine umfassende Übersicht was man im Vogtlandkreis in Bezug auf Ausbildung alles machen kann gibt der jährlich erscheinende Ausbildungskatalog des Vogtlandkreises. Er liegt nun schon in der 19. Ausgabe ganz aktuell vor.

Schau rein, hier finden sich Angebote aus allen Bereichen: Vom Studium an der Berufsakademie Plauen über Berufe im Handwerk, im Gesundheitswesen oder in der Industrie. Übrigens: Es lohnt sich bei den Firmen auch andere Möglichkeiten als die aufgeführten nachzufragen, z.B. eine Zusammenarbeit während des Studiums. Junge, motivierte und regional verbundene Mitarbeiter sind die Zukunft jedes Unternehmens. Und solche Unternehmen gibt es gerade im Vogtlandkreis eine ganze Menge…

Zum Ausbildungskatalog Vogtlandkreis:

Für alle technisch Interessierten jungen Menschen bietet IK Elektronik folgende interessante Möglichkeiten der Ausbildung:


Elektroniker (m/w/d) – Fachrichtung Geräte und Systeme

Als Elektroniker unterstützt du unsere Teams in der Produktion und der Entwicklung. Zum Aufgabengebiet gehören die Herstellung von elektronischen Geräten, deren Prüfung, Inbetriebnahme und Reparatur, die Programmierung und Bedienung von Automaten zur Herstellung von Elektronikbaugruppen, der Umgang mit moderner Messtechnik und die Qualitätssicherung in der Produktion. Eine anschließende Weiterbildung zum Meister oder auch ein Studium sind möglich.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Voraussetzungen: Guter Realschulabschluss oder Abitur, technisches Interesse und Vorkenntnisse.


Industrieelektriker (m/w/d) – Fachrichtung Geräte und Systeme

Als Industrieelektriker arbeitest du in der Produktion. Zum Aufgabengebiet gehören die Bestückung von Leiterplatten, die Montage und Prüfung von elektronischen Geräten und die Qualitätssicherung.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Voraussetzungen: Realschul- oder guter Hauptschulabschluss, technisches Interesse und Vorkenntnisse


Studieren mit IK Elektronik

Wir bieten Studenten Praktika, befristete Tätigkeiten, Werkstudentenverträge und betreuen Abschlussarbeiten in den Fachrichtungen Informatik, lnformationstechnik, Elektrotechnik u.a. So kannst du bereits während deines Studiums praktische Elektronik erleben und erfahren und deinen späteren Berufseinstieg vorbereiten.

Voraussetzungen: Gute Studienleistungen, technisches Interesse und Fähigkeiten, Interesse an einem späteren Berufseinstieg bei IK Elektronik.


Über IK Elektronik

Seit 1996 wird bei IK Elektronik Funkelektronik entwickelt und produziert. Kunden aus den Bereichen Hausautomatisierung, Industrie, Informationsübertragung und Energietechnik setzen auf die Leistungen und Produkte von IK Elektronik.

Leistungsfähige Technik, ein junges und motiviertes Team und eine angenehme und moderne Arbeitsumgebung an unseren Standorten Muldenhammer und Dresden sind die Basis dafür.

Das inhabergeführte Unternehmen wächst nachhaltig, hat seine Wurzeln im Vogtland und bekennt sich zur Region.


Karriere mit Zuknuft bei IK Elektronik - Ausbildung und Studium

Deine Bewerbung sendest Du bitte an:

Jan-Erik Kunze, Geschäftsführer
per E-Mail: jobs@ik-elektronik.com
IK Elektronik GmbH
Friedrichsgrüner Straße 11-13
08262 Muldenhammer
www.ik-elektronik.com/karriere

(Fotos: © briese-foto, 2019)


Alle Informationen zu Arbeits- und Ausbildungsplätzen bei IK Elektronik: